Montag, 28. Juli 2014

Babyshowerparty und Mama muss mal raus ;o)


Letzte Woche haben wir Mädels für unsere Freundin und werdende Mutti :o) eine Babyshowerparty veranstaltet. Ursprünglich kommt der Brauch aus Amerika und da die werdende Mama auf Amerika steht, passte das ja ganz wunderbar.
Der Sinn dahinter ist auch total schön und soll der Bald-Mama die Wartezeit verkürzen. Sie wird an diesem Tag am besten überrascht und komplett verwöhnt. Sie wird mit Kleinigkeiten für sich und das Baby beschenkt, lecker bekocht und mit lustigen Spielen bespaßt. :o))) 





Was es wohl werden wird könnt ihr schon an der dominierenden Farbe erkennen, gell??!? :o)





Jeder Gast durfte, wenn er wollte kreativ werden und einen Body, ein Höschen, Shirt oder Socken mit Textilfarbe gestalten.

Aus Kartoffeln haben wir Sterne- und Wimpelstempel geschnitten und aus Karotten wurden Punktestempel.




Eine leckere und gesunde Idee haben wir bei Pinterest entdeckt. Aus einer Melone wurde ein Stubenwagen geschnitten und mit Obstsalat gefüllt. War gar nicht so schwierig und sieht toll aus. 



Am lustigsten fanden wir das Stadt-Land-Fluss Spiel. Mit Mädchen- und Jungennamen, Kinderkrankheiten, Babyklamotten, Spielzeug und Kinderliedern. Wir haben Tränen gelacht über unsere oftmals sinn freien Antworten oder gar Erfindungen :o)))



Habt ihr vielleicht auch gerade eine schwangere Freundin? Dann macht das unbedingt. Es war ein ganz wundervoller Tag für uns alle. 



Und wie das so ist wenn man dann mal Mama von einer 5- und einem 3-jährigen ist, dann ist man die glücklichste Mama sowieso aber irgendwie möchte man auch mal nur für ein zwei Tage an sich denken können. 

Nachts durchschlafen
morgens nur die eigenen Zähne putzen
am Frühstückstisch nicht um jeden weiteren Löffel Müsli diskutieren müssen 
beim gehen wieder diskutieren müssen warum heute (28 Grad) die Winterstiefel nicht sinnvoll sind
wenn es still ist, auch die Stille genießen können und nicht denken "Stille=ALARM"
...

Und genau aus diesem Grund hab ich meinem Blog bei Roombeez für einen Blogger Workshop angemeldet. Hier könnte ich vielleicht für ein Wochenende nach Hamburg... aber dazu brauch ich Eure Stimme. Also wenn Ihr Lust habt dürft Ihr gerne für mich voten ♥♥♥

Ihr müsst dann aber auch aushalten, dass ich nach wahrscheinlich 3 Stunden die größten Heimwehschmerzen ever haben und Euch auch darüber ausführlich berichten werde :o)) 

Also überlegt es Euch :o) Ihr könnt übrigens einen von zehn 50 EUR Gutscheinen für Otto gewinnen. 


 Entweder hier entlang oder oben rechts in der Ecke. 

Dickes Danke und natürlichen nen Knutscha für Euch
Sabine ♥


Mittwoch, 23. Juli 2014

Auch schon wieder so groß oder die Ritterparty * Kindergeburtstag *


Jetzt ist mein Kleiner auch schon wieder so groß, ja ich weiß das sagen alle Mamas, Omas, Tanten etc. immer... Aber es ist wirklich so. Grad noch lag er klitzeklein auf meinem Bauch und jetzt ist er schon ein richtig frecher Lausbub und hat es faustdick hinter den Ohren. 
Fressen könnt ich ihn grad, trotzdem freu ich mich schon ein bisserl auf September...
Da geht der Kindergarten los und das heißt für mich seit gefühlten 100 Jahren auch mal ein zwei drei Stunden nur für mich :o))))
Meine "Wollte-ich-schon-die-ganze-Zeit-machen-aber-geht-mit-kleinen-Kinder-nicht-To-Do-Liste" wächst gerade minütlich. Wenn ich dann aber kann, ist es wahrscheinlich alles nur noch halb so interessant. Ist doch irgendwie immer so gell? ;o)

Na egal, groß ist er auf jeden Fall geworden und wollte eine anständige Ritterparty. 


Auf einen Sweettable hab ich bei meinem kleinen Zuckerjunkie gerne verzichtet. Außerdem kommt ein Schokoladenkuchen mit bunten Schokolinsen oben drauf meistens besser an, vor allem wenn er dann noch die Form einer Ritterburg hat. 


Eine schnelle aber natürlich trotzdem liebevolle Deko aus Girlande, PomPoms, Luftballons, Kerzen und Servietten 




Viele liebe Gäste


und natürlich ein paar schöne Geschenke



und der kleine "große" Mann war mehr als glücklich. 


Am schönsten finde ich immer den Moment am morgen, wenn das Geburtstagskind in das dunkle geschmückte Wohnzimmer kommt und die angezündeten Geburtstagskerzen auf dem Tisch mit den Kinderaugen um die Wette leuchten. :)



Im Juli wird in der Villa Josefina immer fleißig gefeiert. Das nächste Mal zeig ich Euch Bilder von der Babyshowerparty meiner Freundin. Feiern macht halt einfach Spaß :o)))
Eine sonnige Restwoche 
Knutscha
Sabine


Bezugsquellen:
Deko (Wimpelkette, Pompoms, Luftballons, Serivetten) hier
Kuchenform Ritterburg hier
Korb Airport hier
Teppich Sterne hier

Sonntag, 13. Juli 2014

Living Room Remake


Wie versprochen kommen heute Bilder von der Umgestaltung des Wohnzimmers meiner Mama. Nach dem Überraschungs-Schlafzimmer-Remake (hier könnt ihr es noch mal nachlesen) wollte sie auch gerne das Wohnzimmer farblich verändern. Die Zeit war reif und drum haben wir gemeinsam los gelegt.


Die Wand hinter der Couch haben wir taubengrau gestrichen die restlichen Wände waren bereits in einem schönen hellen gelb gestrichen. Die mediterrane Couch wurde durch eine schwedische ersetzt und auch der Sessel und der Tisch sind vom Schweden. 


Es wirkt jetzt alles viel heller oder was sagt ihr? Noch ein paar Blümchenbilder und Schnickschack, fertig ist das Mädchenwohnzimmer ♥♥♥






Jetzt wünsch ich Euch einen wunderschönen Sonntag und ganz viel Spaß beim Fußballspiel schauen. Ich bin schon etwas nervös :o) und hab mir gerade das tolle Deko-Freebie von Titatoni ausgedruckt. 
Also falls noch jemand was passendes braucht, es ist sooooo hübsch :o)))
Knutscha
Sabine