Freitag, 9. August 2013

DiY {Zimmerzelt - Tischzelt}


Griaß Eich,
regnet es bei Euch auch? Ich finde es ja mal ganz schön, vor allem nach der langen Hitze und für das Wochenende wurde ja auch wieder reichlich Sonne angesagt. Bei dem Wetter bin ich auch einfach kreativer und motivierter :o) Da wir ja gerade das Dach ausbauen und die Kinderzimmer neu gestalten war ich gestern im Netz auf der Suche nach Ideen. Beim Schweden bin ich dann auf ein Bild mit einem Zelt gestoßen (hier) und schon ratterte es in meinem Kopf :o)) Hatte ich nicht letztens Gardinen vom Flohmarkt mitgenommen für die ich überhaupt keine Verwendung hatte?? Jaaaaa


Die Gardinen haben sich super geeignet. So musste ich nur eine auseinander scheiden und jeweils rechts und link an die andere Gardine nähen. Die Bindebänder habe ich gleich mitbenutzt und eingenäht.


Für die Rückwand habe ich ein ganz tolles Stoffbild genommen. Das hatte mein Lieblingsmann schon als Kind in seinem Kinderzimmer hängen. Ich hab auch nix geschnitten nur genäht, kann ich also auch wieder verwenden :o) Nils Holgersson sooooo schön oder??


An allen Ecken sind Bindebänder angebracht und so kann man es prima an Tisch und Stuhl binden. 
Es war wirklich ganz fix gemacht, ich musste ja nix säumen, nur drei gerade Nähte. Also vielleicht habt ihr ja auch noch ein paar Stoffreste, alte Bettwäsche, Gardinen etc. rumliegen. 
(Falls ihr es nachmacht würde ich mich über Bilder freuen :o)) 


Vorne hab ich noch mit Wäscheklammern eine "Tür" angeklammert und los gings. (Hab ich aber nicht fotografiert, nicht das ihr jetzt die Tür sucht :o))))


♥♥♥


♥♥♥


Also wenn die Kinder nicht rein gehen, dann nehm ich es :o))
Ich wünsch Euch ein wunderschönes gemütliches Sommerwochenende, ich merk ich bekomm schon langsam Lust auf Herbst :o) Aber heute ist auch echt mal ein Herbstwetter. 
gggglg Sabine


P.S.: Natürlich hab ich das Täschchen vom letzten Post noch ausgelost, ich hab es mit Random gemacht und raus kam die 29

Liebe Sabine,
oh schon so viele. Ist ja auch kein Wunder bei so einem schönen Täschchen! Wüsste auch schon eine gute Verwendung. Hinein käme alles, was sonst immer in der Wickeltasche rumfliegt. Schnullerbox, Wundsalbe, Schnullerband,Labello für die Mama .....
Liebe Grüße aus Koblenz schickt dir Melanie
Liebe Melanie aus Koblenz schick mir doch deine Adresse, dann macht sich das Täschchen auf die Reise.

Vielen lieben Dank Euch allen fürs mitmachen, mir fällt bestimmt bald wieder was für Euch ein.

Kommentare:

Barbara hat gesagt…

Liebe Sabine,
wie wundervoll!
Solche Zelte haben wir ja als Kind schon gebaut...allerdings mit Wolldecken...da waren es eher Höhlen...hihi.
Eures ist ein Traum!
Hab einen schönen Nachmittag,
liebe Grüße,
Barbara

Petra Peziperli hat gesagt…

Hallöchen!
Ja meine Kinder haben solche "Höhlen" geliebt! Aber sie haben es sich meistens selber aus Decken und Leintüchern zusammengebaut.
Ich hatte als Kind eine riesengroße Schachtel als Haus - mit Fenstern und einer Tür dran. Wie hab ich das geliebt!!! Da bin ich stundenlang im Garten oder bei Schlechtwetter im Wohnzimmer drinnen gesessen und hab gespielt. Da werden Erinnerungen wach!
LG Petra

Annerose hat gesagt…

Ach wie lieb, da wäre ich auch nochmal ein Kind.
Liebe Grüße Annerose

Ein Stückchen Leben hat gesagt…

Hallo Sabine,
das sieht aber gemütlich aus. Genau das Richtige für einen verregneten Sommertag. Und die Farben der Gardinen sind so schön sommerlich frisch. Schade, das meine Zwei schon ein bisschen größer sind.
Nils Holgersson habe ich als Kind auch sehr geliebt. Ich schaue mir sogar noch heute die Folgen an. So süß sind sie. Bestimmt wird hier noch irgendwann die DVD-Box einziehen.
Liebe Grüße
Silke

LiebeArtWerkstatt hat gesagt…

Ohh wie süß,
da haben sich die kleinen bestimmt mächtig gefreut.
Liebe grüße und Glückwunsch an die Gewinnerin.

Petra W. hat gesagt…

Liebe Sabine,
ich würde mich auch sofort reinlegen ;o)!Das ist sooooo zauberhaft und soooo schön, die weltallerschönste "Spielzeltbude" ;o)!Wahrscheinlich wird sogar darauf bestanden dort zu nächtigen ;o),weil man sich nicht trennen mag ;o)!Ich auf jeden Fall bin total begeistert und verliebt in deine Aufnahmen ;o)!Ganz viele, liebe Grüße,Petra

Antje hat gesagt…

Liebe Sabine,
so ein schönes Zelt und so gemütlich eingerichtet. Ich glaub ich muss für den kommenden Herbst/Winter auch sowas nähen, so für die richtigen Schlechtwettertage ... Dann sind die Mäuse bestimmt etwas glücklicher, wenn sie mal nicht raus können. Und Stoff hab ich dafür bestimmt auch noch irgendwo rumliegen.
Alles Liebe,
Antje

*Smukke Ting* hat gesagt…

Liebe Sabine,
ist das süß!!!!!! Da kommt so richtig das Mädchen in mir zum Vorschein :-)))) Ganz liebevoll hast Du das gemacht, da werden Deine Kinder bestimmt mehr als glücklich mit sein! Um es dann auch gleich zuzugeben, natürlich habe ich die Tür gesucht... :-) Bei uns in Hamburg regnet es nicht, ist aber angenehm abgekühlt, so langsam wird es in den Räumen auch wieder etwas kühler. Ich wünsche Dir ein ganz tolles Wochenende!

Ganz liebe Grüße
Birgit

Schneckenhaus hat gesagt…

Liebe Sabine!
Dein Zelt ist ein echter Mädchentraum! Da freuen sich deine Mäuse aber, oder?
Schade dass meine dafür inzwischen zu groß ist.
Ganz liebe Grüße,
Nicole

Rosine hat gesagt…

Liebe Sabine,
bei dir ist Kindsein wirklich ein tolles Erlebnis!!
Hast du ganz toll gemacht!

LG Rosine

kaffeekraenzchen_mit_grinsekatze hat gesagt…

Hey Sabine,

na wenn das kein Regentagtraum ist! :-D Ich habe mir früher auch gerne Zelte gebaut und wenn ich die Bilder so sehe, bekomme ich auch wieder richtig Lust.>.< Bei dir möchte man nochmal Kind sein.^^
Liebe Grüße Alice

Sabrina Noesch hat gesagt…

Liebe Sabine, was für eine süße Idee ! Eine ganze tolle Idee. Ich überlege mir gerade, wie eine Version für Jungs aussehen könnte. Lg Sabrina

sue hat gesagt…

Liebe Sabine,
seeeehr süß!!!......ach hätte ich doch auch so ein Zelt gehabt,
aber, da ich ja gerade Oma geworden bin ( ein Mädchen!!), hoffe ich, dass ich mich da vielleicht
auch mal austoben kann. Hihi
Ein schönes Wochenende und liebe Grüße
Karin

ღLandliebe hat gesagt…

Liebe Sabine,
ach....ist das schön geworden.....eine super tolle Idee....muß ich mir unbedingt merken.
Habe auch schon mal darüber nachgedacht, so eine Art Zelt an einer Wäscheleine für meine Jungs zu nähen....aber daraus ist leider noch nichts geworden....Frau hat einfach zu viele Ideen im Kopf*lach*

Wünsch Euch ein schönes Wochenende, herzlichst Manuela

Villa ✪ Vanilla hat gesagt…

liebe sabine, das ist so niedlich und erinnert mich an meine kindheit. da haben wir eine wolldecke über den tisch geworfen und um die decke zu beschweren noch einen stapel bücher oben drauf. irgendwann rutschte immer alles zusammen und am ende fiel einem von uns der stapel bücher auf den kopf. solche perfekten konstruktionen, wie die deine, noch dazu in so schönen farben, hätten auch damals für abhilfe geschafft ;-) danke fürs erinnern
liebe grüße
mina

smilahome hat gesagt…

Ist das süß!!!!!!!
Es erinnert mich an meine Kindheit, - da gab es zwar keine so schönen Tücher, aber wunderbare Höhlen. VLG Bine

Fräulein Etepetete hat gesagt…

So schöne Idee. Das hätte meinen Kindern als sie noch kleiner waren sicherlich sehr gefallen. Wenn die Umsetzung dann auch noch so einfach geht, ist es doch genial. LG, Andrea

Bernadett Rauski hat gesagt…

Suss.:) Tolle Idee.:)

lovelife hat gesagt…

Hallo Sabine,
Das Zelt ist ja toll geworden ein richtiger Mädchentraum...
So ähnliche habe ich für meine Kids im Kiga genäht - auch ganz schnell aber so dass das ganze Zelt über den Tisch passt. Die Kids lieben es! Ich bin mir sicher, dass deine Kinder es genau so toll fanden!
Sogar mein Großer liebt es noch Zelte und Höhlen zu bauen!

LG Catrin

kleine blaue Welt hat gesagt…

Liebe Sabine,
was für eine goldige Idee:)
Kinder lieben es ja,sich zu verstecken!Das hab ich als Kind auch schon immer gern gemacht.
Hab noch einen erholsamen Sonntag bei angenehmen Temperaturen!
Ganz liebe Grüße von
Kristin

Victoria hat gesagt…

Liebe Sabine!
Das sieht ja gemütlich aus! Und welches Kind liebt keine Höhlen, hää?!
Ich hab mir immer welche aus Decken gebaut, das ist ja Luxus :)
Und Niels Holgersson hab ich auch immer geliebt :)
LG Victoria

zuckersüße Äpfel hat gesagt…

Hallo liebe Sabine, eine sehr schöne Idee und supersüß umgesetzt. Ich habe noch schöne, grüne Kindergardinen vom Schweden, versuche die Idee mal nachzumachen. Würde meine Kleine und den Babynachwuchs sicherlich freuen.

Ganz liebe Grüße, Tanja

Heavenly Rosalie hat gesagt…

Hallo Sabine,
was für eine süße Idee!! Da wäre ich auch gern wieder Kind!! :-)
Viele liebe Grüße und eine schöne Woche
Rosalie

Anonym hat gesagt…

Hallo Sabin,
ich dachte gerade, ich sehe nicht richtig. ich hab genau das gleiche Nils Holgersson-Bild und meine ganze Kindheit darunter geschlafen! Ich habe das Bild so geliebt! Jetzt hängt es bei der Oma über dem Bett für die Enkelkinder, also meine beiden Mäuse. Habe den Wandbehang noch nie bei jemand gesehen!
Ganz liebe Grüße, unbekannterweise auch an deinen Mann mit dem tollen Wandbehang! Deshalb hat er dann auch eine Frau mit der Liebe für den skandinavischen Stil geheiratet :) Liegt alles am Nils Holgersson..
Liebe Grüße, Katja
katjageiger225@web.de