Dienstag, 22. Oktober 2013

Baustellenbilder die unendliche Geschichte

Hej Ihr Lieben,
weil es nix schönes bzw. ordentliches und sauberes hier in der Villa Josefina zum fotografieren gibt, bekommt ihr nochmal ein zwei Baustellenbilder. Mir kam zu Ohren, dass ein paar das ja wohl ganz gut finden. Mir wäre es jetzt aber wiiiiirklich lieber, wenn es mal gut ist mit Baustelle. Mein Einrichtungs- und Dekozwang :o) juckt mich schon in den Fingern ;o)))

Zum einen hat mein super bester Lieblingsmann die Balken schön weiß gestrichen...



und der Badfussboden ist auch gefliest. Na immerhin :o)


Ich wünsch Euch einen schönen sonnigen Tag und meld mich bald wieder, denn die Hoffnung stirbt zu letzt. Wir wollten nämlich dieses Wochenende nach oben ziehen :o)))

gggglg Sabine

Kommentare:

brocante charmante hat gesagt…

Liebe Sabine,
ich kann Dich nur zu gut verstehen, aber gut Ding will Weile haben ;-)
und dann kannst Du Deinen Dekozwang in vollen Zügen ausleben.
Die Balken und Fliesen lassen schon Vielversprechendes erahnen.
Sonnige Grüße sendet Dir,
Heike

Fines-Cottage hat gesagt…

oh wand und bodenfliesen,was für ein herrlicher anblick....ich werde wohl noch eine weile baustelle haben.es sieht schon toll aus bei dir.hast es ja bald geschafft.liebe grüße renate

Nicole B. hat gesagt…

Deine Bodenfliesen sind klasse, wir haben uns genau so große ausgesucht.
Und das wird alles schon, abwarten, Nerven behalten und Tee trinken. Um so schöner ist es dann, wenn alles fertig ist.
Ganz liebe Grüße
Nicole

kleine blaue Welt hat gesagt…

Liebe Sabine,
also ich schau mir auch gern Baustellenbilder an und verfolge die Fortschritte:)
Bin ja auch so ungeduldig...Das wird schon bis zum Wochenende!
Hab noch eine schöne Woche!
GGLG Kristin