Montag, 19. März 2012

Hereinspaziert...



Hallo da Draußen,
kommt doch mal rein....



wie verprochen geht es jetzt mit dem Rundgang los. Am besten zuerst mal in die gute Stube...



Meine Lieblingsfensterlädchen mit toller Patina :-)

Vielleicht sollte ich Euch auch noch ein paar Sachen dazu erzählen.
Also wir sind erst vor kurzen in unser kleines Reihenhäusle gezogen und sind total glücklich. Es ist natürlich noch nicht alles fertig, oder besser gesagt, wir haben noch so viele Ideen und wie die meisten kaum Zeit für alles...  
 aber es wird.
An manchen Tagen frustet mich das auch total, dass eben alles noch nicht so ist oder keine Bilder an der Wand hängen, aber an den meisten Tagen freue ich mich darüber, denn so kann sich noch alles verändern und wir haben noch genug Platz für all unsere Ideen. Ich glaube auch man ist nie ganz fertig...
wäre ja auch irgendwie langweilig!






Das ist unser Durchbruch zur Küche mit unseren alten Fenstern. Die Idee habe ich in einem Wohnheft gesehen (nach den Heften bin ich leicht süchtig *hi hi*) und ewig nach diesen Fenstern gesucht und, wie ihr seht, gefunden. Wir sind noch am überlegen ob wir sie weißen sollen oder lieber so lassen. Was meint Ihr?






 Und das nächste Mal geht es dann weiter in die Küche...
... obwohl sie nicht riesig ist. Aber ein paar Bilder bekomm ich schon gemacht.

Und Teil Zwei vom Wohnzimmer kommt auch noch. Wir haben nämlich auch ein Sofa, aber das war zum fotografieren nicht gestylt ;-)




Das ist übrigens die Namensgeberin meines Blogs. Sie ist am Wochenende drei Jahre alt geworden und ist die insgeheime Chefin bei uns (Ihr Bruder ist noch zu klein um Ansprüche anzumelden), daher dachte ich das der Name Villa Josefina gut passt.

Damit wünsche ich Euch eine schöne Woche und freue mich von Euch zu hören.
Alles Liebe

Sabine

Kommentare:

Weiße Landliebe hat gesagt…

Guten Morgen liebe Sabine,
alles Liebe nachträglich an Eure Maus!!
Ein wunderschönes Zuhause hast Du! Die Fensterläden sind einfach genial, wie auch die Fenster! Ich würd sie ja weißeln (mein Mann wäre bestimmt dagegen, er möchte immer Kontraste;O))
Wenn man ein Haus hat, wird man nie fertig! Da wirst Du Dich wohl daran gewöhnen müssen! Wir wohnen nun 8 Jahre in unserem Haus, mein Mann schon etwas länger und wir sind immernoch nicht fertig! Gut, unser Haus ist auch schon sehr alt und finaziell kann man auch nicht alles auf einmal! Auch wenn Frau das gern hätte;O))
Ich wünsche Dir einen wundervollen Tag & alles Liebe
Janet
P.S. Bei uns strahlt schon die Sonne, es wird herrlich!!

Amalie loves Denmark hat gesagt…

Liebe Sabine,

schöne Bilder von Eurem neuen Zuhause. Toll, dass Du sie zeigst. Der jungen Dame wünsche ich nachträglich alles Gute zum Geburtstag!

Alles Liebe

Amalie

Krönchen hat gesagt…

Liebe Sabine, was für eine geniale und hübsche Lösung mit dem Rahmen, das habe ich noch nie gesehen..wunderschön....Wünsche dir nocheinen wunderschönen Tag..Lieben Gruß an die "Chefin"!!!
L.G....Claudia

Tanja hat gesagt…

Hallo Sabine,
ich bin heute zum ersten Mal auf Deinem Blog und hier bleibe ich:-) Ich würde die Fenster auch weiß machen, denn ich denke, dann fügt sich das Ganze schöner ein. Find das aber eine super tolle Idee. Leider habe wir bei uns nicht so eine Möglichkeit, sonst würde ich es glatt nach machen :-)
Lg
Tanja

INNENANSICHTEN hat gesagt…

Hallo liebe Sabine,
ich bin gerade auf Deinen wunderschoenen Blog gestossen. Herzlich willkommen in der Bloggerwelt und viiiiel Spass beim Bloggen. Deine Bilder sind klasse...besonders das von Deiner suessen Tochter. Nachtraeglich auch von mir alles Gute fuer sie!
Und Dein Zuhause ist jetzt schon seeehr schoen. Wieso noch nicht fertig bitteschoen ;-)
Alles Liebe,
Uschi

Mine im Glück hat gesagt…

Du hast wirklich ein Schönes Wohnzimmer.

Ich weiß genau wie du dich fühlst irgendwie möchte man doch noch so viel machen und nichts wird so richtig Fertig.
Wir sind vor einem halben Jahr umgezogen und (es ist mir fast peinlich) wir haben in einem raum nicht einmal Tapete an der Wand.

Ich finde die Idee mit den Fenstern wirklich wunderbar würde sie aber Weißen .

Viele liebe Grüße

Mine