Dienstag, 29. Januar 2013

DiY {alter Hut, Memoboard}


Hej Mädels,
daaaaankkkee für alle lieben Kommentare zu unserem Faschingsoutfit ;o)) Mei hab ich mich gfreut.
Heute hab ich nur kurz nen "alten Hut" für Euch, kennt ihr wahrscheinlich schon alle. Aber weil es mir so gefällt und wieder soooo schnell geht zeig ich es Euch.

Einfach eine Leinwand mit schönem Geschenkpapier (was viel zu schade zum verpacken ist) umkleben, dann ein paar Gummibänder aus dem Nähkasten kramen und hinten am Holz mit Reißzwecken befestigen. Gut spannen nicht vergessen. Und schon fertig ;o))


So jetzt ist gerade die Kreative-Luft raus. Dieses fiese graue Wetter, ihr wisst schon. Bääähhhhh. Aber der Frühling kommt bestimmt. Haaallloooo Frühling?!!?! Oder zumindest wieder die Sonne a bisserl. 
Eine schöne Woche Euch allen
Druck Euch
ggglg Sabine

Kommentare:

  1. Hi Sabine,
    das Memobord ist wunderhübsch! Variante Reißzwecke ist für mich kein "alter Hut"! Gute Idee!
    Hab noch einen schönen Tag und sei lieb gegrüßt von
    Linchen

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Sabine,
    dein Memo-Board sieht hübsch aus! Kannst du ruhig zeigen!
    Und das Hasenkleid aus deinem letzten Post ist auch sehr süß geworden! Das habt ihr wirklich gut gemacht;))
    Einen schönen Tag noch, liebe Grüße, Britta

    AntwortenLöschen
  3. Hej du,

    vielen lieben Dank für deinen Kommentar.
    Ja, ja, die Zähne, das ist schon was!
    Dann kommt noch ein Wachstumsschub und das Fremdeln dazu...
    Gut, dass die an das 1. Jahr keine Erinnerungen haben. ;)
    Deinen alten Hut kannte ich als Neuling im Bloggerland
    noch nicht, das ist eine super Idee.
    Danke für den Tipp!

    Herzlichst, Inga

    AntwortenLöschen
  4. Hey du ,
    dein alter Hut sieht trotzdem klasse aus . Kannte ihn bis dato nur mit Stoff bespannt .
    Liebe Grüße & nicht verzagen , der Frühling muss ja bald kommen ☼
    Christine

    AntwortenLöschen
  5. jajajaja jaa meine liebe Nachbarin bei uns auch sowas von BEEEEhhhhhhh, ich liebe solche memoboards! Superschön Süße!!!!:-)))

    AntwortenLöschen
  6. Sehr schön sieht das aus .auch schon ohne Gummiband nur so, um das schöne Papier zu zeigen.
    Ich hab auch so ähnliches Papier in minttönen mit verschiedenen Mustern in so einen Collagebilderrahmen gerahmt....war mir auch zu schade,nur zu verschenken.Jetzt hängts im Wohnzimmer.
    Schön bei Dir reinzuschauen ;-)

    *Kerstin*

    AntwortenLöschen
  7. Ich freue mich wirklich,dass du uns das gezeigt hast! Will schon lange so eines machen aber konnte mich nie richtig aufraffen, danke für den Anstoß! Deines sieht klasse aus!
    Alles Liebe, Marie
    PS: Das Häschenkleid ist ja zuckerzuckersüß! Das hätte ich auch gerne ;)

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Sabine
    wollte ja gestern schon schreiben das ihr so toll ausschaut in euren Faschingskostümen.
    Dein Memoboard - klasse.
    Liebe grüße andrea.

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Sabine!
    Oh was für ein schöner Stoff für Dein Memoboard! Da muss der Frühling doch kommen!! Eure Kostüme sind der Kracher!!!!
    Ganz liebe Grüße
    Ulla

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Sabine,

    Eine wunderschönes Memoboard , so Tolle Farben.
    Eine wirklich schöne Idee.

    lliebe Grüße

    Danny

    AntwortenLöschen
  11. Eine süße Idee das Memoboard, die Reißzweckenvariante kannte ich noch nicht :-)

    Liebe Grüße, Tanja

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Sabine,

    tolle Idee - Du wirst lachen, die Version mit dem Geschenkpapier und der Leinwand kannte ich tatsächlich noch nicht. Werd ich mir merken, ich bin ohnehin gerade dabei, eine Wand umzugestalten...
    Liebe Grüße, Ida

    AntwortenLöschen
  13. Nix alter Hut! Schön is es! Erinnert mich nur wieder daran, dass ich auch mal so ein Memoboard basteln will!
    LG Petra

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über Deine Nachricht, lieben Dank!