Freitag, 18. Januar 2013

i´m a food-blogger II {Mohnkuchen} und noch mehr...


Hej Ihr Lieben,
ihr habt es ja nicht anders gewollt :-) dann kommt hier gleich noch der zweite Kuchen den ich für meine Mamsi zum Geburtstag gebacken habe. Super lecker, super saftig und super einfach, das Rezept ist aus der Lecker Bakery (Nr. 1/2012) Ich liebe diese Hefte und Ende Januar kommt wieder ein Neues, yyyeeeahhh
Wollt ihr das Rezept?? Egal, hier kommt es... ;-)


Zutaten: 180 g Butter ♥ 5 Eier ♥ 200 g gemahlene Haselnüsse ♥ 70 g Rohrzucker ♥ 1 Beutel 250 g backfertige Mohnfüllung ♥ 5 El frisch gepresster Orangensaft ♥ 3-4 Aprikosen- oder Quittengelee (ich hab Apfelgelee genommen)


Butter schmelzen, etwas abkühlen lassen. Eier trennen. Eigelb, Nüsse, Rohrzucker, Mohnfüllung, Orangensaft und geschmolzene Butter mit dem Rührgerät verrühren. Eiweiß steif schlagen und unterheben. Eine Springform (26 cm) fetten, Teig einfüllen und im vorgeheizten Backofen (Umluft 150 Grad/E-Herd 175 Grad) 45-60 Minuten backen.
Kuchen in der Form ca. 10 Minuten abkühlen lassen, dann stürzen und den noch warmen Kuchen mit dem Gelee bestreichen. 



Heute beim einkaufen hab ich mir gleich die neue "we love living" mitgenommen, wollte doch unbedingt die Homestory von der lieben Syl ~klick~ live sehen. Die Bilder und alles ist sooooooooo schön. Herzlichen Glückwunsch noch mal du Liebe fast Nachbarin!!!


Mittags, als der kleine Mann schlief und die große Maus bisserl fernsehen dürfte, hatte ich es mir mit einem Kaffee gemütlich gemacht und das Heft verschlungen. 


Noch ein bisserl geknipst ...



 ... Josefina beim Daumenlutschen erwischt...


und danach hab ich meinen freitäglichen Hausputz erledigt. Puuuhh jetzt bin müde, geh gleich auf die Couch und werd das Hefterl nochmals durchblättern. 
Habt ihr auch alles erledigt, dass ihr am Wochenende nicht mehr raus müsst? Oder was habt ihr so vor? 
Ich wünsch Euch ein schönes Wochenende
Knutscha 
Sabine 

Kommentare:

Dagi Mara hat gesagt…

Hallöchen...
Das ist doch... das ist doch Syl! :)
Jaaaa, ich freue mich so für sie! :)
Sabine, hast du tolle Bilder gemacht! Du Glückliche, ich muss morgen ran-putzen!!!

Liebe Grüße und entspannt dich gut auf der Couch!

Dagi

zuckersüße Äpfel hat gesagt…

Hey Sabine, Du machst Dich gut als Food Bloggerin, wieder traumhaft schöne und leckere Fotos ;-)

Liebe Grüße, Tanja

BELLA VITA hat gesagt…

Hey, Sabine, du willst uns also wirklich fett füttern? ;-)
Schöne Fotos! Hast du eine neue Kamera?
Ich freue mich auf's Fotografieren im Schnee - unter der Woche fehlte
dafür die Zeit...und wir sind doch soooo schöööön eingeschneit!

Viele liebe Grüße
Melanie

tatjana hat gesagt…

Liebe Sabine,
supertolle Fotos und ja ich liebe sie auch diese Hefte und der Kuchen schaut sooo lecker aus.
Ich wünsch dir und deinen Lieben ein kuscheliges Wochenende.
Liebe Grüße von Tatjana

House No. 43 hat gesagt…

Liebe Sabine, oh der Kuchen ist bestimmt sehr lecker ! Schöne Bilder hast Du gemacht. Danke auch für Deinen Kommentar . Ich habe gestern an Dich gedacht, als ich Deine Karte umgepinnt habe, sie passt so herrlich. Entdeckst Du sie in meinem Post ? LG und ein schönes Wochende

Sabinas-Life hat gesagt…

Liebe Sabina,
ich liiiiiebe Mohnkuchen und habe schon ewig keinen mehr gegessen, fällt mir gerade so ein!
Hier mag ihn außer mir keiner :-(
Ich habe auch alles geputzt und eingekauft und lasse mich morgen von Mama bekochen :-))
Lg, Sabina

Jonas Bull hat gesagt…

Ja, der war ziemlich gut, der Kuchen :-)

*Smukke Ting* hat gesagt…

Liebe Sabine,
das Rezept habe ich mir sofort abgespeichert und werde damit mal meinen Mann erfreuen, der Mohnkuchen sehr liebt!!! Danke für's Teilen! Witzig, die Zeitschrift mit Syl hab ich mir heute
auch besorgt und gleich nach dem nach Hause kommen verschlungen :-)))) Deine Fotos sind übrigens unheimlich schön!!!

Ganz liebe Grüße, Birgit

Peziperli hat gesagt…

Traumhaft schöne Fotos! Danke fürs Rezept!
Ich muss heute moch ein Geschenk fertig nähen!
LG Petra

Stilbruch hat gesagt…

Liebe Sabine,
deine Bilder sind wunderschön und dein Mohnkuchen ... mhmmm ich liebe Naschwerk mit Mohn! Danke für dein Rezept!

Ganz, ganz viele liebe Grüße
Simone

Jana hat gesagt…

Traumhafte Bilder und so ein leckeres Rezept...
jetzt hab ich schon 3 Backideen fürs Wochenende und kann mich nicht entscheiden. Mh.

Aber heute Abend kommt lieber Besuch und da weiß ich schon genau, was es geben wird:
Forellen aus dem Backofen. Yummi.

Ansonsten ist nur faulenzen angesagt, naja erst mal einkaufen gehen und etwas aufräumen auch. Aber am Sonntag freue ich mich dann mal wieder ein Spaziergang bei Licht am Vormittag.

Hab ein schönes Wochenende, liebe Grüße,
Jana

Jojo hat gesagt…

Liebe Sabine,
hab vielen Dank für das verlockende Rezept, welches ich 1000%ig nachbacken werde und hier ganz sicher reißenden Absatz finden werde, sobald der Kronsohn mal wieder auf Stippvisite bei uns weilt.
Wir haben gestern auch gleich alles erledigt, dass wir heute jedenfalls nicht mehr "geschäftlich" aus dem Haus müssen. Aber während ich hier schreibe, lässt sich gerade die Sonne sehen - sollte sie nach dem Pfannkuchen (Berliner) backen immer noch da sein, dann sollte man ihrem Locken folgen und ein paar Schritte in die Natur wagen. Ein schönes Wochenende für Dich & Deine Lieben - herzliche Grüße sendet Lene

smilahome hat gesagt…

Sabinchen, Du bist ja schon gemein.... immer wieder machst Du Appetit auf Süß!

Ich werde diese Woche mal keinen Kuchen backen, ned weil ich keine Lust dazu hätte, sondern weil mir einfach die Zeit ein bisserl zu rar ist. Wenn der Hunger gar zu groß ist, komm ich halt zu Dir. ;-)

VLG Bine

LandHausLeben hat gesagt…

Bin gerade wieder mal auf Diät, aber bei diesem leckeren Kuchen könnte ich schwach werden :-) GGLG Carmen

Stephie hat gesagt…

Oh, der Kuchen sieht soooo lecker aus ♥ Und deine Bilder sind auch wunderschön!

Krönchen hat gesagt…

Liebe Sabine, jummy,
der sieht aber superlecker aus...Und Dankr für das Rezept, denn diese Ausgabe habe ich leider nicht...
ich wünsche dir einen schönen Abend
Herzlichst
Claudia

Ida von Katthult hat gesagt…

Liebe Sabine,
oh, bei euch sieht es aber gemütlich aus! Und der Kuchen sieht auch toll aus - da möchte man doch gleich bei Euch einziehen.
Liebe Grüße aus dem Bloghaus,
Ida

Józefina hat gesagt…

SUPER das Rezept!